Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple will mehr Werbung auf iPhone bringen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple will mehr Werbung auf iPhone bringen

Der Konzern plant, Suchanzeigen auch in Apple Maps, Apple Books und Apple Podcasts zu verkaufen: Bald angeblich mehr Reklame auf dem iPhone – durch Apple. Also in den Apple Store-Apps, warum nicht. Ob da Apple eigene Werbung kommt für Apps, oder gebuchte Werbung, eigentlich egal.

Bei Apple Maps ist es so eine Sache, wird Apple Maps mit Navigation ein Plus-Angebot? Dann könnte für nicht Bezahler durchaus Werbung bekommen. Karten erstellen und warten ist sehr aufwändig und teuer.

Dieses Jahr zum iPhone 14 sollen ja die Preise steigen. Das wird die Verkauszahlen drücken. Apple plant wohl eher eine alternative zum hohen Preis. Denn Menschen mit zu viel Geld gibt es derzeit immer weniger.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

MWC: Brennstoffzelle als Powerbank für Smartphones
Apfelwelt

MWC: Brennstoffzelle als Powerbank für Smartphones

Das auf Brennstoffzellen spezialisierte US-Unternehmen Intelligent Energy zeigt auf dem Mobile World Congress den USB-Lader Upp: Brennstoffzelle mit austauschbarer...

Posted on by Frank Stohl
Apple TV-Angebot eher Mager
Apfelwelt

Apple TV-Angebot eher Mager

Nur ein einziges Abo-Angebot kann man in Apples neuer TV-App hierzulande finden: In Deutschland gucken User in die Röhre. Nun, das dauert halt noch. Was wurde erwartet? Alle...

Posted on by Frank Stohl