Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

macOS 13: Netzwerkumgebung wechseln fällt weg


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
macOS 13: Netzwerkumgebung wechseln fällt weg

Mit macOS 13 will Apple wohl ein früher beliebtes Feature streichen: Apple streicht offenbar Netzwerkumgebungen. Also mit einem, Klick die Netzwerk-Einstellungen von Büro auf Privat oder Kunde umzustellen.

Das Feature nutze ich früher öfters, weil man es auch brauchte. Da war noch wenig DHCP und man stellte dauern die IP-Adresse um – auf Windows. Am Mac wechselte man elegant das Profil. Inzwischen aber eher weniger. Ich habe mich zum Beispiel mit diesem Artikel nur daran erinnert, das dies früher sehr praktisch war – früher halt.

Da man es aber inzwischen nicht mehr braucht, kann es wohl weg. Nur falls es jemand vermisst.

Related Articles

Fortnite auf iOS via GeForce NOW
Apfelwelt

Fortnite auf iOS via GeForce NOW

Das Battle Royal-Spiel Fortnite von Epic Games kann man nun via Nvidia GForce NOW auf iOS im Browser spielen, obwohl Apple keinen Bock darauf hat. In-Game-Käufe gehen zu 100...

Posted on by Frank Stohl
iTunes-Store-Filme Zweisprachig mit 7.1-Sound
Apfelwelt

iTunes-Store-Filme Zweisprachig mit 7.1-Sound

Auch bei den Medien im iTuens-Store tut sich was: iTunes-Filme jetzt auch mit 7.1-Sound. Also dann mit besserem Ton als auf der Blu-ray. Apple bietet jetzt auch für deutsche...

Posted on by Frank Stohl