Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Covid19-Ablagerungen und Long Covid

Covid19-Ablagerungen und Long Covid


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Covid19-Ablagerungen und Long Covid

Forschende haben in Tieren mit Long Covid-Symptomen ähnliche Veränderungen gefunden wie bei schleichenden neurologischen Erkrankungen: Protein-Ablagerungen im Gehirn wie bei Alzheimer oder Parkinson. Die Covid19-Ablagerungen sorgen im ganzen Körper für Probleme.

Ob SARS-CoV-2 tatsächlich ins Gehirn gelangt und auf welchem Weg, ist zwar noch nicht geklärt, aber da bis zu 67 Prozent der COVID-19-Erkrankten neurologische Symptome zeigen, scheinen die Corona-Viren die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden.

Wenn man also Covid19 bekommt, dann so sehr wie möglich schonen und schnell behandeln. Jede unnötig zusätzliche Zeit kann für Ablagerungen in Körperbereichen sorgen, die dann irgendwie lange anhalten.

Related Articles

TV-Tipp: Die Anstalt im ZDF
Fernsehwelt

TV-Tipp: Die Anstalt im ZDF

Heute ab 23:15 Uhr – nach den Narren – gibt es feinste Politsatire mit Max Uthoff und Claus von Wagner: Die Anstalt. Diesmal mit den Gästen René Sydow, Abdelkarim und...

Posted on by Frank Stohl
Marshmello Live-Konzert in Fortnite
Medienwelt

Marshmello Live-Konzert in Fortnite

Am Wochenende gab es beim Battle Royale Spiel Fortnite von Epic Games das erste Live Konzert mit dem DJ Marshmello. Schon Tage zur vor waren die Trucks in der Stadt Pleasanton...

Posted on by Frank Stohl