Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Non-fungible Tokens

Das Akronym steht für “Non-fungible Tokens”, also ein nicht ersetzbares digital geschütztes Objekt: NFTs breiten sich im Gaming aus. Man kann also eine digitale Datei signieren und dies in einer Block-Chain festhalten. Nun, aber warum?

Bei einer Datei geht es mir ja nicht darum genau diese zu haben, ein Clone reicht auch völlig. Von daher verstehe ich den Hype nicht. Aber mal abwarten, vielleicht wird es ja noch relevanter.

Aber wenn Spiele-Hersteller einen Legendären Skin für ein Spiel nicht nur teuer, sondern nur noch 1.000 mal verkaufen. Ja dann könnte dies eine Renaissance der Sammler werden.

Aber was JPEG Bilder angeht, bin ich noch skeptisch.

Related Articles

Corona und die Schamanen
General

Corona und die Schamanen

Der Corona-Virus brachte uns neben einem Lockdown auch viele Verschwörungsfreaks. Die gab es bereits davor, aber finden Anklang in der Krise:

Posted on by Frank Stohl
Wann kommen endlich Aliens?
General

Wann kommen endlich Aliens?

Dem Physiker Enrico Fermi erschien es im Jahr 1950 schon paradox, dass bis heute kein außerirdisches Leben gefunden wurde: Außerirdische Kontakte vielleicht erst in 400.000...

Posted on by Frank Stohl