Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Raumstation „Orbital Reef“


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Raumstation „Orbital Reef“

Es ist vielleicht noch nicht der Todesstern, aber schon mal ein Anfang: Jeff Bezos plant eigene Raumstation.

Die Raumstation mit dem Namen «Orbital Reef» werde gemeinsam mit mehreren Partnern, darunter beispielsweise Boeing, gebaut und solle zwischen 2025 und 2030 ins All gebracht werden, teilte die Firma Blue Origin am Montag mit. „Orbital Reef“ solle Platz für bis zu zehn Menschen bieten und außerdem als eine Art «Gewerbegelände» dienen, sowie als Anlaufpunkt für Weltraum-Touristen.

10 Tage Raumstation für nur noch 100 Millionen Euro?

Irgendwie müssen ja wenige Menschen die Einsparungen von CO2 von vielen Menschen kompensieren.

Related Articles

Metaverse-Allianz
General

Metaverse-Allianz

Meta, Microsoft, Adobe und 33 weitere Tech-Konzerne haben das sogenannte Metaverse Standards Forum gegründet: Tech-Konzerne gründen Metaverse-Allianz – ohne Apple und Google. Nun,...

Posted on by Frank Stohl
Wann kommen endlich Aliens?
General

Wann kommen endlich Aliens?

Dem Physiker Enrico Fermi erschien es im Jahr 1950 schon paradox, dass bis heute kein außerirdisches Leben gefunden wurde: Außerirdische Kontakte vielleicht erst in 400.000...

Posted on by Frank Stohl