Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
1 Pimmel zu viel

Natürlich ist „Du bist so 1 Pimmel“ eine Beleidigung: Andy Grote: Was für eine Pimmelei. Das wird gesagt oder geschrieben und vergessen. Allerdings nicht bei dem Ego von Andy Grote (SPD), der ist so beleidigt, dass die Zukunft ihn damit in Verbindung bringen wird.

Nun hätte die Sache schon längst geklärt sein können, denn der Beleidigende wurde unlängst von der Polizei vorgeladen. Er bestätigte dort, dass es sein Account sei, von dem die Beleidigung abgesetzt wurde. Jeder normale Mensch würde nun denken: Ok, nun wird die Sache entweder wegen Geringfügigkeit eingestellt oder der Beleidiger bekommt jetzt eine halbmittelschwere Geldstrafe entsprechend der halbmittelschweren Beleidigung. 

Dies reichte nicht, es musste ein Polizeiauflauf morgens um sechs Uhr sein. Allerdings ohne Hubschrauber – war wohl doch ein „kleiner“ Einsatz.

Eine Polizei, die oft hilflos, hilfsbereitschaftslos oder gar nicht bei digitaler Gewalt gegen Frauen, bei Gewaltandrohungen gegen Andersdenkende, bei rechtsradikalen Morddrohungen, Hetze und Beleidigungen aller Art agiert, packt also den ganz großen Repressionspimmel aus, wenn der arme, kleine Innensenator sich beleidigt fühlt von irgendeinem Menschen im Internet. 

Es sind also nicht alle Menschen gleich in diesem Staat.

Related Articles

Sauberes Trinkwasser – hat nicht jeder
Politikwelt

Sauberes Trinkwasser – hat nicht jeder

Die Verschwendung von Trinkwasser nimmt nach Angaben der UNO bedrohliche Ausmaße an: Täglich sterben 1000 Kinder an Dreckwasser. Wenn man Durst hat, zu einem Glas sauberen...

Posted on by Frank Stohl
Nordkorea will USA wegen Folter bei UN anprangern
Politikwelt

Nordkorea will USA wegen Folter bei UN anprangern

Jetzt kommt der Brüller des Jahres 2014: Nordkorea will USA wegen CIA-Folter an UN-Pranger stellen. Ja, genau. Denn so geht das nicht. Wobei die Foltermethoden der USA verdammt...

Posted on by Frank Stohl