Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

ProtonMail gibt Daten raus


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
ProtonMail gibt Daten raus

Der E-Mail-Anbieter ProtonMail wirbt mit Anonymität für seine Kundschaft: ProtonMail gab IP-Adressen von Nutzern heraus. Wobei Kunden sehr allgemein gefasst ist, es geht um Aktivisten der Umweltgruppe „Youth for Climate“.

Aktivisten der Umweltgruppe hatten sich laut einem Bericht des französischsprachigen linken Blogs Secours Rouge bei Hausbesetzungen in Paris engagiert. Im Zusammenhang mit der Besetzung ermittle die französische Polizei wegen Diebstahl, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. 

Ah ja. Also für so einen Blödsinn hätte man ProtonMail echt nicht auf Spiel setzten sollen. Denn dessen Image ist nun beschädigt.

Related Articles

Wie man sich früher heute vorstellte
General

Wie man sich früher heute vorstellte

Seit zwei Wochen gibt es eine nette SWR-Webdokumentation: Science-Fiction-Visionen von früher in neuer SWR-Reihe. In vier Folgen wird in „Tomorrow Now“ gezeigt, wie früher man...

Posted on by Frank Stohl
Metaverse-Allianz
General

Metaverse-Allianz

Meta, Microsoft, Adobe und 33 weitere Tech-Konzerne haben das sogenannte Metaverse Standards Forum gegründet: Tech-Konzerne gründen Metaverse-Allianz – ohne Apple und Google. Nun,...

Posted on by Frank Stohl