Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Windows 11 will einem Edge aufzwingen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Windows 11 will einem Edge aufzwingen

Es ist noch möglich, aber etwas umständlich: Windows 11 – Wechsel des Standardbrowsers wird schwieriger. Es gibt dann nicht mehr „den Browser“, sondern man macht es wie bei den Dateiendungen:

Statt mit einem Klick festzulegen, dass Links beispielsweise in Chrome geöffnet werden sollen, müssen Nutzer nämlich jeweils einzeln auswählen und festlegen, dass HTM-, HTML-, PDF-, SHTML-, PVG-, WEBP-, XHT-, XHTML-, FTP-, HTTP- und HTTPS-Dateien in Chrome geöffnet werden sollen. 

Nun, da werden wohl bald Software-Lösungen kommen, denn am Ende wird auch bei Windows 11 alles in die Registry geschrieben.

Ich für meinen Fall nehme schon länger auf Windows und Mac den Internetseitenbetrachter Vivaldi. Ein grandioser Browser. Irgendwie fehlt er mir auf iOS…

Related Articles

Behörden fragen 24 Millionen mal nach Besitzer von Telefonnummer
Politikwelt

Behörden fragen 24 Millionen mal nach Besitzer von Telefonnummer

Staatliche Stellen haben letztes Jahr fast 24 Millionen Mal abgefragt, wem eine Telefonnummer gehört: Behörden fragen jede Sekunde, wem eine Telefonnummer gehört. Ganz schön viele...

Posted on by Frank Stohl
Affen haben keine Bildrechte
Politikwelt

Affen haben keine Bildrechte

Der jahrelange Streit um die Urheberrechte an einem Affen-Selfie ist beigelegt: Tierschützer geben im Streit um Affen-Selfie auf. Nicht jeder Affe hat bei einem Foto die...

Posted on by Frank Stohl