Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Nichtkommerzielle Nutzung von Buchstabenkombinationen geht gar nicht


Frank Stohl
@frankstohl
Nichtkommerzielle Nutzung von...

Also eigentlich wurde zu Amtsbeginn der aktuellen Bundesregierung versprochen, dies gerade nicht zu tun: Altmaier macht gegen Nutzung von Inhalte-Schnipseln mobil. Aber da drückt der Lobbyist doch etwas mehr?

Die vom Bundesjustizministerium geplante vergütungspflichtige Ausnahme für geringfügige Nutzungen von Schnipseln aus Video-, Audio- und Textmaterial auf Online-Plattformen für nichtkommerzielle Zwecke ist dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) ein Dorn im Auge.

Sobald zwei Buchstaben einen Zusammenhang bilden, ist in Zukunft Urheberrecht und Geld daran geknüpft. So schafft man neue Märkte.

Mit der Religion hat die Menschheit grob 600 Jahre Fortschritt verloren, der Kapitalismus scheint gerade im Begriff zu sein, dies zu überholen. Wachstum forever. Es wird mal eine Generation geben, denen diese Jahre fehlen werden.

Was würde die weltweite Wirtschaft machen, wenn wir das, was wir heute mit dem Urheberrecht verteidigen, schon immer gehabt hätten?

Irgendeine Familie in Afrika wäre wegen Erfindung des Rades seit über eine Million Jahre die reichte Familie der Welt. Toiletten hätten durch Erfindungen aus dem Mittelalter einen recht hohen Preis.

Related Articles

Medienwelt

Genderwahn XXL

Lieber LeserInnen, man denkt nicht, wie komplex Sprache heute zus ein hat um niemanden zu verletzten: Wie der Genderwahn deutsche Studenten tyrannisiert. Als Beispiel eine...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

BER Akten gefunden

Anwohner haben in der Marktstraße in Berlin-Lichtenberg zwei Container voller Akten gefunden: Container mit mutmaßlichen BER-Akten entdeckt. Die stammen vom Architekturbüro JSK,...

Posted on by Frank Stohl