Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Internet verbraucht zu viel Strom


Frank Stohl
@frankstohl
Internet verbraucht zu viel Strom

YouTube, Netflix, Skype und Co. verbrauchen enorme Mengen an Strom: EU-Kommissarin warnt vor riesigem Stromverbrauch des Internets. Nun, das stimmt, aber es ist das kleinere Übel.

Stellen wir uns mal vor, es gebe kein Streaming und alle würden Abends ins Kino gehen. Parkplatz suchen, zusätzlichen Müll erzeugen. Wäre dies besser?

Statt Gruppen-Videochat lieber sich in einer Ort treffen und so Flugreise oder lange Autofahrt auf sich nehmen. Wäre dies besser?

Apple hat seine ganzen Datencenter auf Versorgung mit erneuerbaren Energien umgestellt. Also eine iMessage wird CO2-Neutral bei Apple verarbeitet. Das ist in meinem Fall viel besser als mit dem Diesel nach Helsinki zu fahren und spart Lebenszeit.

Fun-Fact am Rande: Apple wird jetzt weltweit mit 100 Prozent erneuerbarer Energie versorgt. Macht dies dein Dienstleister auch?

Related Articles

Medienwelt

Album-Tipp: Shaka Ponk – The Black Pixel Ape

Hurra, der zweite Teil des „Pixel Ape“ ist da: The Black Pixel Ape (Drinking Cigarettes to Take a Break). 13 Tracks, mit „Morir Cantando“ das wir aus...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Chef ausschlaggebend für Betriebsklima

Beschäftigte sind seltener krank, wenn sie sich wertgeschätzt fühlen und ihren Job als sinnstiftend erleben: Wertschätzung im Job hält gesund. nein, doch – ohhhh. Wer sagt...

Posted on by Frank Stohl