Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Tourismus zur ISS möglich


Frank Stohl
@frankstohl
Tourismus zur ISS möglich

Bisher waren kommerzielle Aktivitäten auf der ISS tabu, jetzt sind sie erwünscht: Nasa öffnet ISS für Unternehmen und Weltraumtourismus. Na so am Ende der Laufzeit der ISS kann man wohl noch etwas Geld machen.

Vor ein paar Jahren hatten die Russen ja schon Gäste, die USA war darüber verstimmt, aber nun ist es wohl okay.

Ganze 35.000 US-Dollar kostet eine Übernachtung. 30 am Stück sind angesagt und der Flug kostet extra, 2 Flüge soll es pro Jahr geben. Mobiles Internet kostet dort übrigens 50 Euro pro Gigabyte.

Related Articles

Weltgeschehen

Roboter verletzt 24 Menschen

Hat die erste künstliche Intelligenz bereits Menschenleben auf dem Gewissen? Roboter-Unfall verletzt 24 Menschen bei Amazon. Könnte man denken, allerdings war es nur die falsche...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Reichsbürger planen Armee

Die Armee der Finsternis bald in Deutschland? „Reichsbürger“ planen offenbar Armee. Oh je, das ist dann eine Armee die sich beim Angriff selbst vernichtet – oder...

Posted on by Frank Stohl