Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Marshmello Live-Konzert in Fortnite


Frank Stohl
@frankstohl
Marshmello Live-Konzert in Fortnite

Am Wochenende gab es beim Battle Royale Spiel Fortnite von Epic Games das erste Live Konzert mit dem DJ Marshmello.

Schon Tage zur vor waren die Trucks in der Stadt Pleasanton Park im Spiel zu sehen, wie die Bühne aufgebaut wird.

Dann gab es das Konzert und die Unreal Engine gab irgendwie alles. Für das Konzert gab es einen eigenen Spielmodus.

Hier nun ein paar „Bootlegs“ aus dem Spiel von zwei Streamer:

Hier das Konzert ohne Kommentare und gehüpfe:

So ein Konzert könnte Epic Games öfters machen. Da würde ich auch 1.000 V-Bucks Eintritt bezahlen. Das mit der Limitierung auf maximal 100 Spieler pro Instanz ist dann vielleicht das nächste Thema.

Wann kommt eigentlich Fortnite in VR?

Related Articles

Politikwelt

Warum Straßenbau so teuer ist

Wie der Staat mit unserem Geld umgeht, erklärt der ehemalige Spitzenbeamte Ernst Egger in der FAZ: Warum Straßen oft mehr kosten als gedacht. Gute Frage. Warum ist das so? Ganz...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Tidal bald am Ende?

Der Markt für Musikstreaming könnte schon bald das nächste Opfer fordern: Musikstreamingdienst Tidal wohl kurz vor der Pleite. Nun, Musik-Abos kauft man halt nicht so wie Alben....

Posted on by Frank Stohl