Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Elektromobilität gar nicht so schlecht wie behauptet


Frank Stohl
@frankstohl
Elektromobilität gar nicht so schlecht wie...

Der Fokus auf Elektromobilität sei „ein verheerender Irrweg“ – aber ist das auch so? Die Mythen der E-Auto-Kritiker. Sehr gut zusammengefasst und erklärt. Es ist also gar nicht so schlimm.

Wir haben genügend Strom zum Laden, die Steckdosen werden eher das Problem und die Ökobilanz ist am Ende mit dem Elektroauto auch besser.

Wobei ich der Meinung bin, wir sollten nicht alle Autos mit Verbrennungsmotor durch Elektroautos ersetzen. Dann haben wir immer noch Stau und jede neue Batterie steht zu 90 Prozent rum und braucht Parkplatz.

Wir brauchen autonome Elektroautos die dann kommen, wenn man es ruft. Für jedem sein eigenes Auto sind wir einfach zu viele auf dm Planeten.

Related Articles

Fernsehwelt

Pastewka in der Kritik der Schleichwerbung

In der 8. Staffel von Pastewka bei Amazon kommen einige Firmennamen vor: Canon, Sony, Haribo, Coca-Cola, Dethleffs, DM, Welt, Nivea, Mey – die Liste der Firmen, deren Logos im...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Wenn sich Dinge, die sich gerne verlegen, vernetzen können

Diese kleinen Sensoren bilden untereinander ein kleines Netzwerk, was eine perfekte Bestimmung ihrer Postion erlaubt: Pixie – Meshnetzwerk aus Dingen, die ihr immer verlegt. Wir...

Posted on by Frank Stohl