Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Filesharer verklagen ist schlecht fürs Image


Frank Stohl
@frankstohl
Filesharer verklagen ist schlecht fürs Image

Die US-Anwaltskammer hat ihre Mitglieder dazu aufgerufen, zurückhaltend gegen Filesharing vorzugehen: US-Anwaltskammer empfiehlt gemäßigtes Vorgehen. Äh, und warum?

Die Begründung: Für Firmen könnten Klagen zu einem Image-Problem führen.

Es ist halt blöd, wenn man mit überzogenen Klagen die Kunden vergrault. Die Erkenntnis des Tages würde ich sagen – allerdings gefühlt 10 Jahre zu spät.

Symbolbild: böse Nutzer mit Maske vor dem Computer schädigen die Wirtschaft.

Symbolbild: böse Nutzer mit Maske vor dem Computer schädigen die Wirtschaft.

Related Articles

Politikwelt

München will wieder von Linux zu Windows

Wegen häufiger Nutzerbeschwerden soll eine Expertengruppe prüfen, ob eine Rückkehr der Stadtverwaltung zum Microsoft-Betriebssystem empfehlenswert ist: München prüft offenbar die...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Es ist ein Button von Amazon – böse, böse, böse…

Wenn Technikfeindlichkeit auf Beamtentum trifft: Verbraucherschutz zum Dash Button – „Kein wirksamer Kaufvertrag“. Aaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh…. Dort wird unter anderem...

Posted on by Frank Stohl