Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sachgrundlose Befristung in der Politik


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Sachgrundlose Befristung in der Politik

Geht es um die eigenen Mitarbeiter, hält sich die Bundesregierung nicht an ihre Vorgaben: Mitarbeiter der Regierung – Tausende sachgrundlose Befristungen. Ja, Regeln für die Anderen ist immer einfacher. Also so Grundsätzlich.

Rund 80 Prozent sachgrundlose Befristungen im Innenministerium

Ein CSU-Ministerium – na, wer ist überrascht?

Anderseits könnte man auch sagen, wie sollen sachgrundlose Politiker solch eine Thematik wahrnehmen.

Related Articles

Digitalcourage vs. Vorratsdatenspeicherung
Apfelwelt

Digitalcourage vs. Vorratsdatenspeicherung

Digitalcourage reicht am Montag, 28. November eine Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung in Karlsruhe ein und das Ziel bis Sonntag 27. November 2016 sind 35.000...

Posted on by Frank Stohl
Die Überwachung darf man nicht ärgern
Politikwelt

Die Überwachung darf man nicht ärgern

Die schöne neue Zukunft: Wenn die Banken unsere Überweisungen überwachen, müssen wir vielleicht alle häufiger solche Verwendungszwecke angeben pic.twitter.com/U32gYQnSeK —...

Posted on by Frank Stohl