Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

CryptoKitties und die Blockchain

Endlich mal was vernünftiges für die Blockchain.


Frank Stohl
@frankstohl
CryptoKitties und die Blockchain

Es gibt ein Spiel für die Blockchain und es geht um Katzen – natürlich dreht das Internet dabei am Rad: CryptoKitties erobern die Ethereum-Blockchain. Das Spiel basiert auf der Ethereum-Blockchain und macht das Netz langsamer wegen den vielen Katzen.

In CryptoKitties können die Spieler, ähnlich wie bei Pokémon, digitale Kätzchen kaufen, sammeln und tauschen. Jede Katze hat unterschiedliche Charakteristiken, die sie an ihre Nachkommen weitergeben können. „Ziel“ des Spiels ist es, Kätzchen mit möglichst seltenen Attributen zu ergattern.

Ja warum auch nicht. Allerdings verstehe ich das viele Geld um die netten PNG-Bildchen nicht.

Wer noch einsteigen will um 117.000 US-Dollar für so ein Kätzchen bezahlen will, sollte sich beeilen, es wird teurer.

Related Articles

Medienwelt

Instagram und die Schleichwerbung

Das Kammergericht Berlin hat eine wegweisende Entscheidung für das Influencer Marketing auf Instagram gefällt: #Ad reicht als Kennzeichnung für Werbung nicht. Das ist für den...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

AirSelfie – Drohne macht Bilder

Nach der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne kann die Mini-Kameradrohne Airselfie jetzt auch regulär vorbestellt werden: Mini-Kameradrohne ab 250 Euro erhältlich. Wer also mal...

Posted on by Frank Stohl