Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

TV killed the Newspaper-Star


Frank Stohl
@frankstohl
TV killed the Newspaper-Star

Die TV-Einschaltquoten messen nicht, wie viele Menschen welche Sendungen sehen, sondern was die Menschen sehen, die Zeit genug haben, an der Quotenmessung teilzunehmen: Die Quotenlüge. Oh, so was.

Keine Ahnung warum in Zeiten von SmartTV nicht richtig gemessen wird, ein Rückkanal ist ja nun da und man muss nicht fragen, wie beim Radio.

Ach ja, das Privatfernsehen tötet seit 1983 den Zeitschriftenmarkt, nicht das Internet. Das Internet macht nur die Sargnägel drauf.

Related Articles

Politikwelt

Juncker kippt die Zeitumstellung?

Gestützt auf die Ergebnisse einer Online-Befragung kündigt Jean-Claude Juncker auf eigene Faust das Ende der Zeitumstellung an: Zeitumstellung wird abgeschafft. War er da noch...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Wie verschlüssele ich meine eMail vor bösen Geheimdiensten?

Die Free Software Foundation (FSF) hat eine Infografik und die Anleitung zur E-Mail-Selbstverteidigung veröffentlicht: eMail Selbstverteidigung. Damit kann sich jeder wirkungsvoll...

Posted on by Frank Stohl