Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Vodafone Kabel und die Posse mit dem SR in HD


Frank Stohl
@frankstohl
Vodafone Kabel und die Posse mit dem SR in HD

Der SR-Rundfunkrat hat zuletzt empfohlen, auf DVB-T2 HD und Satellit zu setzen, wenn man den HD-Ableger des Senders sehen will – also kein Kabel von Vodafone, da dort derzeit das dritte Programm in HD fehlt. Nun schlägt Vodafone zurück: Vodafone weist Kritik des SR-Rundfunkrats zurück. Vielleicht ist der Sender zu klein? Immerhin Saarland.

Gegenüber DWDL.de sagt eine Unternehmenssprecherin, dass man für eine Einspeisung des Senders in HD-Qualität dem SR bereits „mehrfach Angebote“ gemacht habe, „diesen (den Sender, Anm.) auf Grundlage eines Einspeisungsvertrages zu verbreiten“.

Aber warum? Nun, weil Vodafone dafür Einspeise-Gebühren erhebt, die der SR nicht zahlen will. Also ein altes Problem.

Alle anderen HD-Ableger der ARD-Dritten werden von Vodafone ohne einen entsprechenden Einspeisungsvertrag verbreitet.

Hä?

Related Articles

Katzenwelt

Hoodie mit Tasche für Haustier

Ist das noch ein Kleidungsstück oder ist das schon ein Lebensgefühl? Der Haustier-Hoodie mit integriertem Bauchbeutel. Ah, das hört sich praktisch an. Also mit Katze schaut es...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Galileo-Satelliten gut angekommen

Knapp vier Stunden nach dem Start wurden die vier Satelliten erfolgreich ausgesetzt: Galileo-Satelliten sind erfolgreich ausgesetzt worden. Es sind dann endlich mal 14 Satelliten...

Posted on by Frank Stohl