Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Russischer Satellit soll leuchten


Frank Stohl
@frankstohl
Russischer Satellit soll leuchten

Eine Gruppe russischer Weltraumenthusiasten will den Satelliten Mayak ins All schießen, der hell am Himmel leuchten soll: Ein Satellit, sie alle zu überstrahlen. Also quasi ein künstlicher Fix-Stern, weil der Polarstern auf der Südhalbkugel nicht zu sehen ist. Aber die haben doch den Polaris Australis. Na egal, soll auch mehr eine Erinnerung sein.

Schließlich soll Mayak daran erinnern, wer als Erster einen Satelliten ins Weltall gebracht hat: Im kommenden Jahr jährt sich zum 50. Mal der Start des Satelliten Sputnik 1

Na toll.

Related Articles

Apfelwelt

Chrome 55 sperrt Flash

Man kann sich direkt auf den Chrome 55 freuen, denn er bringt Spar-Funktionen für RAM und mobile Datenverbindungen mit, aber noch besser: Google blockiert alle Flash-Anzeigen. Das...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Traue keinem USB-Ladekabel, es könnte infiziert sein.

Wer künftig sein Smartphone an einem Computer via USB-Ladekabel aufladen will, könnte seinen PC mit Malware infizieren: USB-Ladekabel als Gefahr. Denn ein Ladekabel ist schon...

Posted on by Frank Stohl