Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

300 Fake-Spiele im Google Play Store


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
300 Fake-Spiele im Google Play Store

Meine Steve Jobs mit „No Porn“ im Apple App-Store etwa solche Entwicklungen? Über 300 Fake-Spiele im Play Store öffnen eigentlich nur Pornoseiten. Das ist dann doch etwas einseitig.

Beliebte Spiele wie Subway Surfer, Grand Theft Auto oder Candy Crush Saga werden doch mit Design und Beschreibung nachgeahmt. Eine vermeintlich kostenlose Version ist in Wahrheit nur ein Fake-Spiel.

Da will man günstig zocken und soll dann für Porn zahlen – läuft so ein Geschäftsmodell eigentlich? Zahlen Gratis-App-Nutzer gerne für Porn?

Ach, wo wir gerade bei Android sind:

Aber kein Update ist manchmal auch besser: Update auf Android 6.0 löscht Mails. Aber da muss ich Google Recht geben, eMail ist halt kaputt.

Related Articles

Digitale Assistenten machen Kinder dumm
Technikwelt

Digitale Assistenten machen Kinder dumm

Menschliche Kommunikation besteht aus weit mehr als nur ein paar einfachen und monoton gesprochenen Sätzen: Alexa macht Deine Kinder dumm und unhöflich – laut dieser Studie....

Posted on by Frank Stohl
App-Tipp: Musik zum Wetter
Apfelwelt

App-Tipp: Musik zum Wetter

Musik zum Sport, Musik zum Schlafen und zu vieles mehr – was aber bisher fehlte: WeatherTunes Matches Songs With Sunshine. Genau, Musik passend zum Wetter – auf Wunsch...

Posted on by Frank Stohl