Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Webseite von Slysoft offline


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Webseite von Slysoft offline

Möglicherweise tragen die jüngsten Bemühungen der Filmindustrie Früchte: Slysoft-Domain ist offline. Also die Webseite wurde wohl vom Provider offline genommen.

Dies könnte auf die Initiative des Lizenzverwalters AACS LA zurückzuführen sein, die den bei Blu-rays eingesetzten Kopierschutzmechanismus Advanced Access Content System zu verantworten hat. Das von IBM, Intel, Microsoft, Panasonic, Sony, Toshiba, Walt Disney und Warner Bros. gegründete AACS Die AACS LA kämpft seit Jahren gegen die den Kopierschutzknacker AnyDVD der in Antigua ansässigen Firma SlySoft.

Haben die es nun endlich geschafft – hat ja lange genug gedauert. Aber wert braucht heute noch AnyDVD?

Related Articles

Neue Version von VLC erschienen
Fernsehwelt

Neue Version von VLC erschienen

Die neue Version 3.0 des freien VLC-Players ist nach fast vier Jahren Entwicklungszeit endlich stabil und enthält Funktionen, die längst in Android oder iOS getestet werden: VLC...

Posted on by Frank Stohl
Apple will kein OS für alle Geräte
Apfelwelt

Apple will kein OS für alle Geräte

Apple-CEO Tim Cook hat mit Box-CEO Aaron Levie anlässlich dessen Hausmesse BoxWorks über Apples Strategie im Großkundengeschäft gesprochen: Tim Cook gegen Fusion von OS X und iOS....

Posted on by Frank Stohl