Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

BND, NSA und da waren noch Metadaten


Frank Stohl
@frankstohl
BND, NSA und da waren noch Metadaten

Selektoren sind nicht das einzige Problem der BND-Affäre: BND liefert NSA 1,3 Milliarden Metadaten – jeden Monat. Oh, nein – Probleme haben wir ganz viele und ich habe den Verdacht, die Politiker suchen sich gerade das kleinste raus und lassen den Rest unter den Tisch fallen.

Was die NSA mit den Verbindungsdaten macht? Na aufheben und später mal gucken, wenn man was wissen will. Aber auf keinen Fall aktiv Terroristen jagen.

Related Articles

Fernsehwelt

Roseanne bekommt 10. Staffel

Am 27. März 2018 geht „Roseanne“ auf ABC in den USA in die Staffel 10: Das „Roseanne“-Revival kommt. Also die geträumte 9. Staffel darf man ausblenden und...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Farbe des Jahres 2018 gefunden

Pantone hat »Ultra Violet« zur Farbe des Jahres gekürt: Farbe des Jahres 2018. Ja das ist ja wunderbar. Wie war denn eigentlich die Farbe im Jahr 2017? Wurde alles grüner? Pantone...

Posted on by Frank Stohl