Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Galileo-Satelliten etwas unpassend abgesetzt


Frank Stohl
@frankstohl
Galileo-Satelliten etwas unpassend abgesetzt

Oh, schlechte Neuigkeiten vom intergalagtischen BER: Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt. Wobei dies etwas sehr positiv ausgedrückt ist, nehmen wir eher die Tagesschau: Galileo-Satelliten in falscher Umlaufbahn. Hatte der nicht den Navi an? Ach ne, geht ja noch nicht. Vielleicht war auch der Brandschutz der Trägerrakete vergessen worden.

Ob die Satelliten genügend Treibstoff an Bord haben, um aus eigener Kraft ihre richtige Umlaufbahn zu erreichen, werde noch untersucht.

Das ist dann der Treibstoff für die Steuerdüsen, die eigentlich den Satellit über die Jahre auf der richtigen Bahn halten. Man kann diesen nun für die Korrektur, näher zur geplanten Position, zu nehmen. Allerdings kann dann weniger lang korrigiert werden. Man braucht also deutlich früher Nachfolger für die Satelliten.

Die Fähigkeiten etwas würdig zu beenden ist uns wohl auch im Weltraum abhanden gekommen – aber es sind ja im Grunde die gleichen Irdischen Vertreter, die den Mist bauen.

Related Articles

Politikwelt

Mit Kamera-Drohne in Afrika kann Ärger geben

Ein Safari-Tourist aus Österreich ließ im Amboseli Nationalpark seine Kamera-Drohne steigen, um die faszinierende Tierwelt via Foto auch von oben festzuhalten: Österreicher in...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Flixbus startet Strecke mit Elektrobus

Flixbus bringt Deutschlands ersten elektrischen Fernbus auf die Straße: Flixbus bringt ersten elektrischen Fernbus auf Deutschlands Straßen. Na das ist doch mal lobenswert. Im...

Posted on by Frank Stohl