Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 bringt LTE-Frequenzen


Frank Stohl
@frankstohl
Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 bringt...

Nach Informationen der Zeitung hat die Bundesnetzagentur einen Plan aufgestellt, um ab 2017 Rundfunkfrequenzen zum Ausbau des mobilen Breitbandnetzes zur Verfügung zu stellen: Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten.

Derzeit wird das 700-MHz-Band für DVB-T genutzt. Beim Umstieg auf DVB-T2 wäre das nicht mehr der Fall. So könnten die freiwerdenden Frequenzen für die Breitbandinitiative der Bundesregierung genutzt werden.

Es gibt dann also mehr Frequenzen im unteren Bereich für LTE?

Related Articles

Politikwelt

RWE und die fehlende Rücklagen zur Energiewende

Nach den Aussagen des RWE-Vorstandschefs scheint es keine Rücklagen für den Abriss der AKW zu geben: Wo ist das Geld? Hm, ich denke, bei den Banker. Aber wo holt man es dann...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Lotus Elvija Eletroauto mit 1000PS

Lotus verabschiedet sich ebenfalls vom Verbrennungsmotor und macht den Schritt zu einem Elektroauto: Elektroauto wird am 16. Juli vorgestellt– also heute. Mehr als der Name...

Posted on by Frank Stohl