Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

John McAfee legt sich mit Google an


Frank Stohl
@frankstohl
John McAfee legt sich mit Google an

John McAfee begeisterte nicht nur viele Zuhörer auf der Defcon, auch weltweit erreichte der einstige Gründer der McAfee Computersicherheitssoftware durchweg gute Resonanz: John McAfee will, dass ihr aufhört Google zu nutzen. Ups, was ist da los? Drogen alle? Wir erinnern uns an dieser Stelle an den Versuch, uns zu zeigen, wie man die Antivirensoftware seines Namens deinstalliert: John McAfee erklärt wie man McAfee-Virenschutz deinstalliert.

duckduckgo

Nun also nicht mehr Google. Also ich teste ja seit längerem die Suchmaschine DuckDuckGo als Default. Das geht ja auch bald in iOS8. Also die Suche ist okay, leider etwas langsamer als Google – also die Latenz liegt im Nerd-Bereich. Die Bildersuche geht aber mit der Ente gar nicht, da liegt Google eindeutig vorne. Aber normales kann man nun ohne im Big Data-Pool von Google zu landen suchen.

Jetzt brauchen wir nur noch eine Alternative fürs Internet und wir sind die NSA los.

Related Articles

Fernsehwelt

TV-Serie „Master of None“ bekommt zweite Staffel

Wie Aziz Ansari in einem Interview bekundet, brauche eine zweite Staffel der hochgelobten Comedyserie vor allem viel Zeit: «Master of None» – Ja zu Fortsetzung – mit...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Die USA und die E-Zigarette

Die USA-Regierung ist ja gerade damit beschäftigt den E-Zigarettenmarkt zugrunde zu regulieren: Grandios. Das Prinzip, der der mehr Geld hat, setzt sich durch, ist irgendwie blöd....

Posted on by Frank Stohl