Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Uriella verstorben

Gut vierzig Jahre lang sorgte die Geistheilerin und Fiat-Lux-Gründerin für beste Unterhaltung:
Wer quirlt jetzt das Heilwasser in der Badewanne? Gute Frage, wohl keiner mehr.

Bekannt wurde die Schweizerin durch den Verkauf ihres Badewassers in homöopathische Dosen:

Und das Heilwasser, das sie mit einem linksdrehenden silbernen Löffel in ihrer Badewanne anrührte, war in Wirklichkeit voller Schimmelpilze und Bakterien.

Nun gibt es also eine Lichtgestalt weniger und die Welt ist immer noch nicht untergegangen. Am Ende ist ein Glaube meist doch nur eine schlechte Geschichte.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

Bei nationalem Roaming werden wir alle sterben

In einer bisher nicht gekannten Einheit wenden sich die Chefs der Konzernbetriebsräte der Mobilfunkbetreiber an die Regierungsparteien: Nationales Roaming kostet viele...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Lufttaxis im Kommen

Lilium hat erstmals einen Marketingchef an Bord geholt: Münchner Lufftaxi-Start-up holt ersten Marketingchef an Bord. Na dann scheint es ja voran zu gehen. Haben wir doch bald die...

Posted on by Frank Stohl