Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple stärkt Position von KI-Chef


Frank Stohl
@frankstohl
Apple stärkt Position von KI-Chef

Der von Google kommende John Giannandrea ist künftig „Leiter Maschinelles Lernen und Künstliche-Intelligenz-Strategie“: Apple stärkt Position von KI-Chef. Na hoffentlich wird die Verdummung von Siri dadurch aufgehalten.

Als Siri vorgestellt wurde, da sprach man noch von einer Neuheit. Siri versteht Zusammenhänge und Folgekonversationen. Mit iOS 12 kann man nun seine eigenen Befehlsfolgen definieren – das ist jetzt weniger KI und vor allem mehr eine Kapitulation vor der Aufgabe.

Apple hat in Sachen KI noch einen sehr weiten Weg.

Related Articles

Apfelwelt

Tim Cook reagiert auf EU-Steuerurteil

Tim Cook reagiert auf EU-Steuerurteil – „Apple größter Steuerzahler der Welt“. Tja, über 200 Milliarden US-Dollar erwecken halt Begehrlichkeiten. Apple befinde...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Samsung bekennt sich zu Tizen

Tizen wird bei Samsung eine zentrale Rolle spielen und in Zukunft noch stärker in den Fokus der Entwicklung rücken: Tizen als OS für „alles”. Na wunderbar, gefühlt so ein Jahr zu...

Posted on by Frank Stohl