Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Polizei und die Faktenverdrehung


Frank Stohl
@frankstohl
Die Polizei und die Faktenverdrehung

Was passierte denn wirklich in Hitzacker, in dem sich am Freitag vor 2 Wochen linke Aktivisten vor dem Wohnhaus eines Polizisten versammelten, um gegen ihn zu demonstrieren: Neue Qualität der Faktenverdrehung. Im prinzip geht es darum, dass die Polizei bei ihren Berichten gerne überspitzt und Meinungen verpackt. Dies ist aber nicht mehr neutral, und so sollten die Medien auch mal die andere Partei fragen. Aber warum sollte die Polizei lügen? Nun, sie tut es halt doch.

Aber hatten wir doch schon zu G20, neulich in Ellwangen oder: Schorndorf, eigentlich war es ein nettes Fest. Alles Skandale, die danach eigentlich nicht mehr zu wild waren, sogar die Polizei in negatives Licht rückte.

Wenn also die Polizei nicht mehr bei der Wahrheit bleibt, sondern übertreibt, dann sollte man dieser auch weniger glauben. Auch vor Gericht, wenn die Polizei meint, Tatsachen zu verdrehen, dann sollte die Polizei auch nicht mehr den Respekt vor Gericht bekommen. Nur mal so nebenbei.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .


Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten bei Wordpress.org. Informationen zur Datenverarbeitung bei stohl.de sind in der Datenschutzerklärung zu finden.

Related Articles

Apfelwelt

Staufendownhill 2015 Training

Heute war ich beim Training zum Staufendownhill 2015 am Samstag bei Göppingen auf dem Hohenstaufen. Mit fett Party und so. Aufgenommen mit einem alten iPhone6 mit 240fps und mit...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple ResearchKit-Apps nur mit ethischer Überprüfung

In seinen neuen Entwicklerbedingungen schreibt der Konzern, dass Anwendungen, die auf dem freien SDK „ResearchKit“ basieren, jeweils von einem „Ethics...

Posted on by Frank Stohl