Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Microsoft Windows 10 S limitiert den Benutzer


Frank Stohl
@frankstohl
Microsoft Windows 10 S limitiert den Benutzer

Das neu vorgestellte Windows 10 S hat weitere Einschränkungen im Vergleich zu einer normalen Windows-10-Version: Nutzer können Edge und Bing nicht abwählen. Das S steht für Vertrauen – oder so ähnlich.

Laut Microsoft ist es eher „die Seele von Windows 10“ – was immer das sein soll.

Das Windows 10 ist durch Verweigerung von Zugriffen sicherer geworden.

Während die Benutzeroberflächen identisch sind, kann dieses OS nur Programme aus dem Windows Store ausführen. Der Vorteil laut Microsoft: Es ist schneller und sicherer.

Nun, Microsoft Applikationen haben genügend Lücken, da braucht es nicht noch externer Software, oder wie? Bei Apple ist dies ja auch so, aber man kann immerhin pro Applikation auswählen und nicht bei der Installation des Betriebssystemes.

Related Articles

Politikwelt

O2 und seine DSL-Drosselung

Im Oktober 2013 hat Telefónica Deutschland mit der Marke o2 verkündet, dass man eine Drosselung in den hauseigenen DSL-Verträgen einführen wird: So schäbig verkauft o2 die...

Posted on by Frank Stohl
Musikwelt

Ĉu vi parolas Esperanton?

Der polnischen Augenarzt Ludwik Zamenhof hat „Esperanto“ erfunden und ist vor 100 Jahren gestorben: Wer spricht heute noch Esperanto? Gute Frage. Eine Sprache für...

Posted on by Frank Stohl