Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Peking will mit Drohnen und Chemikalien gegen Smog vorgehen


Frank Stohl
@frankstohl
Peking will mit Drohnen und Chemikalien...

Die Behörden von Peking will nun Drohnen nutzen, um Chemikalien in die Luft zu bringen, die den Smog bekämpfen sollen: China will Drohnen zur Smogbekämpfung einsetzen. Super Idee – und so nachhaltig.

Symbolbild aus China: ohne Energiewende geht es auch - nur mit etwas mehr Feinstaub. Die Aufnahme ist an einem schönen sonnigen Tag bei Shijiazhuang entstanden.

Symbolbild aus China: ohne Energiewende geht es auch – nur mit etwas mehr Feinstaub. Die Aufnahme ist an einem schönen sonnigen Tag bei Shijiazhuang entstanden.

Tja, Plakate von einem Sonnenaufgang aufzuhängen hat nicht gereicht – blöd auch. Man könnte auch den Schadstoffaustoss reduzieren oder Filtern – aber das kostet ja Geld. Allerdings in eine dreckige Luft Chemie sprühen ist gewagt.

Related Articles

Live aus Afrika

Gute Aussichten auf Ebola Impfstoff

In der ersten Testphase hätten die 20 gesunden Probanden positiv auf den Stoff reagiert und die für Ebola nötigen Antikörper entwickelt, teilten die Nationalen...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Multitasking schelcht fürs Gehirn?

Multitasking schadet dem Gehirn – Studien liefern erstaunliche Ergebnisse. Nun, sagen wir so: es kommt darauf an. Viele Menschen nutzen ja nur das Präemptive Multitasking...

Posted on by Frank Stohl