Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die EZB – Gefangener oder Geiselnehmer?


Frank Stohl
@frankstohl
Die EZB – Gefangener oder Geiselnehmer?

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat seine Kritik an dem Kaufversprechen der Europäischen Zentralbank bekräftigt: EZB darf nicht „Gefangene der Politik“ werden. Andersrum wird ein Schuh draus. Also die EZB muss ein Gefangener der Politik sein.

Denn die zerstörerische Kraft des scheuen Rehes Kapital kann man ruhig etwas verschrecken – sonst hüpft es ständig durch die Gegend wenn ein Banker im Unterholz knackst.

Symbolbild: das Monster Kapital, scheu und zerstörerisch.

Symbolbild: das Monster Kapital, scheu und zerstörerisch.

Related Articles

Apfelwelt

MacES-Treffen Dezember 2014

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

TV-Tipp: Wir sind alle Millionäre

Die Pepys Road in einem Londoner Vorort ist das Thema der Serie „Wir sind alle Millionäre„, heute Abend auf arte. Es geht um eine Straße, die jedoch für eine Stadt...

Posted on by Frank Stohl