Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Israelische Bundeswehrdrohen in Afghanistan abgestürtzt


Frank Stohl
@frankstohl
Israelische Bundeswehrdrohen in Afghanistan...

Zum dritten Mal verzeichnet das deutsche Militär einen Crash seiner israelischen „Heron“ in Afghanistan: Bundeswehr-Drohne kollidierte mit einem Berg. Ja das ist ja auch nicht alles so einfach. Vielleicht sollte der nächste Einsatz der Bundeswehr mehr in flachen Regionen stattfinden.

Erst in der Höhe von etwa 1.000 Fuß werden die Drohnen „an das Bundeswehrpersonal übergeben“. Es ist also durchaus möglich, dass die „Heron“ beim Crash am Freitag von EADS-Technikern gesteuert worden war.

Es sei denn, der Berg war höher.

Symbolbild: Heron-1 Drohne, im Hintergrund böse Berge.

Symbolbild: Heron-1 Drohne, im Hintergrund böse Berge.

Related Articles

Politikwelt

Gregor Gysi 1998 und 2015 zum Thema EU und Griechenland

In heute geradezu verblüffender Klarheit skizzierte Gregor Gysi am 23. April 1998 im Bundestag, welche Folgen die bevorstehende Euro-Einführung für Europa haben werde: Gregor Gysi...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Trump will Weltraum-Armee

Bis zur Unendlichkeit und viel weiter: Trump will eigene Weltraumarmee. Ja warum eigentlich nicht. Ich frage mich ja, wann Donald Trump ein Superhelden-Team vorstellt. „Wenn...

Posted on by Frank Stohl