Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Passwort, 2FA oder Passkey?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Passwort, 2FA oder Passkey?

Die meisten Nutzer in Deutschland achten bei der Passwort-Erstellung auf Komplexität, bleiben aber Passwort fixiert: Die Deutschen setzen 2FA zögerlich ein. Dann fragen wie mal lieber nicht nach Passkey aka WebAuthn.

Wobei 2FA schon nerven kann, vor allem wenn man sich öfters einloggen muss. Das ist eindeutig komplexer als das Passwort „12345678“.

Aber wenn mal mehr Dienste Passkey setzen, dann wird das im privaten Bereich.

Die Lösung für alle ist es bis jetzt nicht: Passkeys sind toll fürs Internet – und schwierig in Unternehmen

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Plex cloud erspart das NAS
Fernsehwelt

Plex cloud erspart das NAS

Plex Cloud macht einen eigenen Medienserver überflüssig: Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung. Wer Plex nutzt um Inhalte wie Filme, Serien, Fotos und Musik zu streamen, der...

Posted on by Frank Stohl
Apple mit neuen iPad Pro-Notebook-Ersatz-Spot
Apfelwelt

Apple mit neuen iPad Pro-Notebook-Ersatz-Spot

Zwar hat Apple auch seine vorherigen iPad-Modelle bereits als vollwertigen Ersatz für stationäre Computer inszeniert, wohl aber noch nie so deutlich wie im aktuellsten Spot: So...

Posted on by Frank Stohl