Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Falsche Kleidung führ ins Gefängnis.


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Falsche Kleidung führ ins Gefängnis.

Aus Angst vor „subversiven“ Kräften im eigenen Land holt die chinesische Regierung erneut zum Schlag aus: Peking sagt „falscher“ Kleidung den Kampf an.

Laut Klausel 34 der Novelle kann, wer mit seiner Kleiderwahl „den Geist Chinas untergräbt“ oder „die Gefühle der Nation verletzt“, strafrechtlich verfolgt werden.

Dinge die halt in Totalität geführten Regime so möglich sind. Aus Angst vor Machtverlust wird dem Volk jede Möglichkeit genommen, die Machtverteilung zu gefährden.

Das passiert komischerweise in jedem Regime irgendwann. Auch wenn wir die AfD in die Regierung wählen, wird es der Weg sein. Der Weg ergibt sich aus den Handlungen.

Related Articles

Bitcoin-Wertverlust und die Finanzkrise in El Salvador
Politikwelt

Bitcoin-Wertverlust und die Finanzkrise in El Salvador

Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador einzuführen, sei eine schlechte Entscheidung gewesen, meinen Kritiker: Bitcoin-Wertverlust verschärft Finanzkrise in El...

Posted on by Frank Stohl
Migranten kapern Schiff
Politikwelt

Migranten kapern Schiff

Mehrere vor Libyen gerettete Migranten haben laut Italiens Innenminister Salvini die Kontrolle über ein Handelsschiff übernommen und steuern Richtung Europa: Migranten sollen...

Posted on by Frank Stohl