Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Streaming trägt Musikindustrie


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Streaming trägt Musikindustrie

Mit Musik-Abos lässt sich Geld verdienen: Streaming trägt Musikbranche durch die Pandemie. Man muss nicht immer physisch einen Tonträger dazu liefern.

Wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) am Donnerstag in Berlin mitteilte, summierten sich Tonträgerverkäufe und Streaming-Erlöse auf 1,96 Milliarden Euro – im Vergleich zu 2020 war das ein Plus von zehn Prozent.

Läuft. Obwohl es die Musik-Manager lange nicht geglaubt haben.

Related Articles

Ibizia-Affaire in Mini-Serie
General

Ibizia-Affaire in Mini-Serie

Sky bringt den Politik-Skandal aus Österreich in einer kleinen Serie: Die „Ibiza-Affäre“ als hochkarätige Mini-Serie. Na mal schauen wie witzig das umgesetzt wurde. Ab Donnerstag...

Posted on by Frank Stohl
500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update
General

500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp: WhatsApp hat jetzt 500.000.000.000 Nutzer. Tja, da sieht man mal, was der Protest-Abgang nach...

Posted on by Frank Stohl