Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bei Facebook dürfen wenige Nutzer mehr


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Bei Facebook dürfen wenige Nutzer mehr

Wenn Menschen etwas wichtig ist, so dass sie nicht gleich sind: Zweiklassengesellschaft bei Facebook.

Es geht darum, dass Prominente Menschen sich mehr leisten können als nicht bekannte Personen. Am besten sah man dies an Donald Trump, der hätte in seinen vier Jahren Amtszeit auf jeden Fall gesperrt werden müssen. Wurde er aber erst gegen Ende seiner Amtszeit, als er als prominenter Nutzer zu viel über die stränge schlug.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

DuckDuckGo-Zugriffszahlen wachsen ungeneim
Apfelwelt

DuckDuckGo-Zugriffszahlen wachsen ungeneim

DuckDuckGo hat sich auf die Fahne geschrieben die Nutzerdaten seiner User nicht zu speichern: DuckDuckGo schafft es seine Zugriffszahlen in zwei Jahre um 600% zu steigern. Ich...

Posted on by Frank Stohl
Social Network in da Hood
Weltgeschehen

Social Network in da Hood

Nextdoor, das soziale Netz zwischen Dienstleistung und Denunziantentum, bekommt neues Geld: Das soziale Netzwerk für den Blockwart. Also eigentlich geht es mehr um ein lokales...

Posted on by Frank Stohl