Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wer liest bei WhatsApp so alles mit?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Wer liest bei WhatsApp so alles mit?

Haben Ermittlungsbehörden die Möglichkeit, ohne Staatstrojaner WhatsApp-Nachrichten auf Smartphones mitzulesen? WhatsApp – Geheimdienste und Polizei können doch mitlesen?

Also lange Zeit forderten Experten Kommunikation Ende-Zu-Ende zu verschlüsseln. Nun haben dies alle, also könnten wir nun fragen: wer hat denn alles den Private-Key?

Dieser sollte am Besten nur auf dem Smartphone an sich sicher verstaut sein. Das bringt natürlich dann auch die Gefahr, den Key mit dem Gerät zu verlieren.

An dieser Stelle kann ich nur den Messenger Threema empfehlen: Eine App um die Überwachung zu ärgern. Mit threema kann man sich sicher unterhalten und bleibt dabei anonym, Telefonate über threema gehen dort auch sehr gut, und die sind natürlich ebenfalls verschlüsselt. Ebenso gibt es für Desktop noch ein Web-Interface. Die Unterstützung von mehrere Geräte kommt 2021.

Wie threema verschlüsselt: Cryptography Whitepaper (PDF, englisch) oder im Audit von 2020 . Inzwischen ist Threema auch Open-Source.

Die App Threema gibt es derzeit für kleines Geld für iOS und Android.

‎Threema. Sicherer Messenger
‎Threema. Sicherer Messenger
Entwickler: Threema GmbH
Preis: Kostenlos
Threema. Sicherer und privater Messenger
Threema. Sicherer und privater Messenger

Related Articles

Simon’s Cat: Washed Up
Katzenwelt

Simon’s Cat: Washed Up

Ein neuer Katzenfilm zum Wochenende – was will man als Blogbetreiber im Internet mehr: Simon’s Cat – Washed Up.

Posted on by Frank Stohl
Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss in Stuttgart
Medienwelt

Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss in Stuttgart

Heute ab 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz in Stuttgart: Lesung über den NSA-Untersuchungsausschuss und No-Spy-Konferenz in Stuttgart. Also quasi sehr...

Posted on by Frank Stohl