Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Ready Player Two

Die Roman „Ready Player One“ war gut, der Film eine gute Umsetzung, nun kommt der zweite Teil als Buch: Ready Player Two – So urteilen die ersten Kritiker. Kurz zusammengefasst: der Film muss einiges rausholen.

Der Nachfolger wird kritischer aufgenommen. Erste Netz-Reaktionen drücken Enttäuschung aus. Auf Twitter heißt es unter anderem, das Buch sei “seelenlos”, “schlecht geschrieben” und “jenseits einer Parodie”.

Das mit den spontanen Fortsetzungen ist so eine Sache, wobei hier der erste Teil ja 2011 als Buch erschien und die Verfilmung 2018 war.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Filmwelt

Sony Hack Teil 7: sind russische Hacker mit beteiligt?

Neue Indizien im Fall des Sony-Hacks sollen belegen, dass russische Hacker in den Vorfall involviert sind: Neue Spuren im Sony-Hack führen nach Russland. Also doch nicht Nordkorea...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Sony lässt „The Interview“ anlaufen

Es ist Weihnachten und Sony hat den Film „The Interview“ trotzt der Drohung der Hacker gestartet – nicht in allen Kinos in den USA, dafür ein Versuch es online...

Posted on by Frank Stohl