Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

iPhone mit Roboter bauen klappte nicht


Frank Stohl
@frankstohl
iPhone mit Roboter bauen klappte nicht

Einem Bericht zufolge hatte Apple aber den ambitionierten Plan, Roboter auch im großen Stile in der iPhone-Fertigung einzusetzen: Roboter statt Menschen? Apple misslang Umstellung. Also grob klappte es, im Detail allerdings nicht:

 Apple habe 2012 ein geheimes Labor in Sunnyvale eröffnet und dort Robotik-Experten versammelt. Während es allerdings möglich war, Gehäuseteile zusammenzufügen (z.B. Apple TV, iPad), waren die Roboter-Arme mit anderen Aufgaben gänzlich überfordert. Für Menschen ist es einfacher, auch winzigste Schrauben anzubringen. Mit ein bisschen Erfahrung spüren menschliche Finger, ob die Schraube korrekt sitzt oder ob sie neu justiert werden muss.

Also wer irgendwie Angst hat, das Roboter die Weltherrschaft übernehmen – dies dauert noch ein wenig.

Die Frage ist eher, ob wir zuerst ein komplett von Roboter zusammengebautes digitales Gerät haben, oder ob die 3D-Drucker aufholen und es einfach fertig drucken.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Apfelwelt

Oculus Quest VR-Brille

Oculus hat auf der eigenen Entwicklerkonferenz Connect ein neues Standalone-VR-Headset namens Oculus Quest angekündigt: Neues Standalone-VR-Headset vorgestellt. Ab 2019 für 399,-...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Industrie 4.0 am Ende?

Plattform Industrie 4.0 steht vor dem Aus: Deutschland hat die erste Halbzeit verloren. Möööp, hat man denn schon allen gesagt, dass es los geht? Nichts ging voran in Sachen...

Posted on by Frank Stohl