Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Als Mannesmann das Kabelnetz kaufen wollte


Frank Stohl
@frankstohl
Als Mannesmann das Kabelnetz kaufen wollte

Mannesmann hatte schon 1999 versucht, die TV-Kabelnetze der Telekom zu kaufen: Ex-Mannesmann-Chef wollte Kabelnetz der Telekom kaufen. Aber die Bundesregierung wollte es ja in mehre Firmen aufteilen um so für mehr Wettbewerb zu sorgen. Die Aufteilung nach Bundesländer war jedoch Quatsch.

Dann gab es Mannesmann, Arcor, Kabel Deutschland, Unitymedia und so. Nun ist seit 1. Februar 2020 alles Vodafone. Auch irgendwie nicht so Wettbewerb. Aber so kam dann Mannesmann doch noch zu seinem Kabelnetz.

Ach wäre damals doch das ganze Netz, also Telefon und Kabel an eine staatliche Firma gegangen, die den Ausbau gemacht hätte, und alle private Firmen hätte darauf aufgebaut. So hätten wir nun ein leistungsstarkes abgestimmtes Netz. Schade eigentlich.

Related Articles

Apfelwelt

MacES-Treffen Dezember 2014

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Immmr emanzipiert die Mobilfunkrufnummer

Die Deutsche Telekom will noch im laufenden Jahr den Online-Service starten um Mobilfunkrufnummern zu virtualisieren: „Immmr“ – Neuer Telekom-Dienst startet im...

Posted on by Frank Stohl