Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

eMail-Verschlüsselung und die Ermittlungsbehörden


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
eMail-Verschlüsselung und die...

Neulich ging es ja darum, dass eMail-Anbieter auch verschlüsselte eMails den Ermittlungsbehörden bereitstellen müssen: Gericht zwingt E-Mail-Anbieter, Daten unverschlüsselt herauszugeben. Das ist natürlich Blödsinn: Falsche Berichterstattung zu E-Mail-Diensten wie Posteo .

Also wenn eine eMail am gerät verschlüsselt wird, dann hat der Betreiber des eMail-Dienstes gar keine Möglichkeit den Originaltext zu lesen. Deshalb sollten eMails nicht nur TLS verschlüsselt sein bei der Übertragung, nein, gleich passend für den Empfänger.

Related Articles

WhatsApp und die Lesebestätigung
Apfelwelt

WhatsApp und die Lesebestätigung

WhatsApp führt Lesebestätigung durch ein blaues Häkchen ein: blaue WhatsApp-Häkchen bringen das Web zum Toben. Also aus diesem Grund kann ich nur die Messageing-App threema...

Posted on by Frank Stohl
iPhone-Verschlüsselung in der Kritik
Apfelwelt

iPhone-Verschlüsselung in der Kritik

Dass die iPhone-Verschlüsselung den Sicherheitsbehörden beträchtlichen Widerstand entgegensetzt, ist hinlänglich bekannt: Fünf Tage zum Entschlüsseln – FBI stellt Apple...

Posted on by Frank Stohl