Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Künstliche Intelligenz und die Lehrer


Frank Stohl
@frankstohl
Künstliche Intelligenz und die Lehrer

Wer maschinelles Lernen sicher machen möchte, muss sich vor allem Gedanken um das maschinelle Lehren machen: Maschinelles Lernen braucht bessere Lehrer. Wo braucht man nicht gute Lehrer?

Angst oder Bedenken gegenüber KI-Systemen, die sich häufig aus Science-Fiction-Szenarios speisen, wären fehlgeleitet. Das Problem, so Kozyrkov, seien nicht KI-Systeme außerhalb menschlicher Kontrolle, das Problem seien KI-Systeme, mit denen Menschen nicht verantwortungsvoll umgehen – ein grundsätzliches Problem jedweder Technologie.

Noch sind wir weit davon entfernt, jedoch wenn nicht mehr, dann ist es wohl zu spät.

Symbolbild: wird künstliche Intelligenz uns helfen, vernichten oder nur auf den Sack gehen?

Ich würde so sagen: wenn die kognitive KI noch während des Kapitalismus erfunden wird, wird die Menschheit daran zugrunde gehen. Nach dem Kapitalismus ist es jedoch okay.

Related Articles

Medienwelt

Die Hass-Box – fuck ‚em all

Der Künstler Parse/Error verbindet in seinen Arbeiten die Bereiche Kunst, Design und Technologie und erforsche so die Beziehungen zwischen Menschen und ihrer Umgebung. Diesmal in...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Heute live: Literarischer Realitätsabgleich anhand des Romanes 1984

In literarischen Werken spiegelt sich die Wirklichkeit, Autoren beeinflussen gesellschaftliche Diskussionen und Entwicklungen: Literarischer Realitätsabgleich. Heute ab 20:00 Uhr...

Posted on by Frank Stohl