Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Google Streetview bald nicht mehr verpixelt?


Frank Stohl
@frankstohl
Google Streetview bald nicht mehr verpixelt?

Google Maps Streetview ist in Deutschland ein Trauerspiel, denn es sind nur wenige Teile des Landes abgedeckt und in den meisten Großstädten kann man sich vor verpixelten Häusern kaum retten: Das Ende der Verpixelung in Deutschland? EU-Regelung ermöglicht neue Aufnahmen. In Deutschland ist Hamburg für die Verpixelung verantwortlich, und diese Zuständigkeit könnte bald nach Brüssel wandern. Google hofft dabei auf eine Verbesserung der Situation.

Ich finde es eh bescheuert, da Kartendienste die danach kamen, die Verpixelung nicht durchführen müssen, bzw. habe ich abgesehen von Google noch nie etwas verpixeltes gesehen.

Aber bald kommt ja auch Apple mit seinem Streetview, mal schauen wie dies dann wird. Noch ist ein Deutschlandstart nicht offiziell geplant, Autos im Auftrag von Apple fahren aber schon zur Aufnahme durch Deutschland.

Related Articles

Technikwelt

Sonnenfinsternis wird nicht das Ende der Welt

Am nächsten Freitag 20. März 2015 ereignet sich ein ganz besonderes Naturschauspiel: Sonnenfinsternis 2015 – Alle Infos vorab. Nun, August 1999 wird es nicht übertreffen,...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Putin kritisiert Süddeutsche Zeitung

Die „Süddeutsche Zeitung“ sei ein Werkzeug Washingtons, Eigentümer der Redaktion die Bank Goldman Sachs: „Süddeutsche Zeitung“ im Kreml-Feuer –...

Posted on by Frank Stohl