Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Biometrische Daten im Netz


Frank Stohl
@frankstohl
Biometrische Daten im Netz

Ein Sicherheitsunternehmen, dessen Plattform auch von Polizei und Behörden benutzt wird, speicherte die biometrischen Daten von Millionen von Menschen unverschlüsselt: Biometrische Daten von Millionen Menschen offen im Netz. Nun, so kann wenigstens Jeder davon profitieren.

Warum wohl lässt Apple die Biometrische Daten von Touch ID und Face ID in einem verschlüsselten Chip auf dem Smartphone und eben nicht in der Cloud? Weil man Dinge, die man nicht hat, nicht verlieren kann.

Related Articles

Technikwelt

Rechnen für die Forschung

Falls das Smartphone mal 5 Minuten nicht gebraucht wird, könnte es ja gutes tun während wir auf dem Sofa die Welt retten: Diese App lässt euer Smartphone nachts für die...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Hoaxmap entlarvt die Story vom Pferd

In letzter Zeit gibt es ja Geschichten von Verbrechen, die glaubt man kaum und sollte man auch nicht: hoaxmap.org. Sammelt Geschichten die erzählt werden, aber widerlegt sind....

Posted on by Frank Stohl