Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Biometrische Daten im Netz


Frank Stohl
@frankstohl
Biometrische Daten im Netz

Ein Sicherheitsunternehmen, dessen Plattform auch von Polizei und Behörden benutzt wird, speicherte die biometrischen Daten von Millionen von Menschen unverschlüsselt: Biometrische Daten von Millionen Menschen offen im Netz. Nun, so kann wenigstens Jeder davon profitieren.

Warum wohl lässt Apple die Biometrische Daten von Touch ID und Face ID in einem verschlüsselten Chip auf dem Smartphone und eben nicht in der Cloud? Weil man Dinge, die man nicht hat, nicht verlieren kann.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Technikwelt

Kirche bereitet digitale Kollekte vor

Die Evangelische Kirche will einen digitalen Klingelbeutel einführen, damit auch Kreditkarten- und Girocard-Inhaber spenden können: Kirche plant digitalen Klingelbeutel für...

Posted on by Frank Stohl
Seitenwelt

Es war grandios: Barcamp Stuttgart 2014

Am Wochenende war bereits zum siebten mal das Stuttgarter Barcamp 2014. Diesmal nicht im Literaturhaus, sondern im Hospitalhof zu Stuttgart. Eine neue Location die auch noch sehr...

Posted on by Frank Stohl