Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kein Visum nach Postings von Freunden


Frank Stohl
@frankstohl
Kein Visum nach Postings von Freunden

Weil die Kontakte des Studenten sich gegenüber den USA in Social Media kritisch geäußert hatten: Palästinensischer Student mit Harvard-Zulassung am Flughafen in Boston direkt abgewiesen. Okay, bisher musste man selber was böses schreiben.

Interessant ist dabei, dass er auf die betroffenen Postings der Freunde nicht mal reagiert hat – aber die USA haben ja von Kollateralschaden eh eine andere Auffassung. Bei einem Drohnenangriff würde dieser Umstand für eine Tötung ohne Anklage und Gericht reichen.

Für mich bleibt US-Präsident Donald Trump weiterhin ein Idiot. In die USA reisen ist eh durch, das machte man in den 1990er Jahre.

Related Articles

Medienwelt

Barcamp Stuttgart 2017

An diesem Wochenende ist wieder Barcamp in Stuttgart: Vom Twitterführerschein bis zum Lachyoga. Wer also spontan noch nichts vor hat, Karten hat es noch und es lohnt sich...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Film-Tipp: Schweinskopf al dente

Der Film „Schweinskopf al dente“ ist nach „Dampfnudelblues“ aus dem Jahre 2013 und „Winterkartoffelknödel“ von 2014, nun die dritte deutsche...

Posted on by Frank Stohl