Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kein Visum nach Postings von Freunden


Frank Stohl
@frankstohl
Kein Visum nach Postings von Freunden

Weil die Kontakte des Studenten sich gegenüber den USA in Social Media kritisch geäußert hatten: Palästinensischer Student mit Harvard-Zulassung am Flughafen in Boston direkt abgewiesen. Okay, bisher musste man selber was böses schreiben.

Interessant ist dabei, dass er auf die betroffenen Postings der Freunde nicht mal reagiert hat – aber die USA haben ja von Kollateralschaden eh eine andere Auffassung. Bei einem Drohnenangriff würde dieser Umstand für eine Tötung ohne Anklage und Gericht reichen.

Für mich bleibt US-Präsident Donald Trump weiterhin ein Idiot. In die USA reisen ist eh durch, das machte man in den 1990er Jahre.

Related Articles

Apfelwelt

Apple kritisiert britischen Regierung

Apple-CEO Tim Cook hat auf einer Werbetour für Apples iPad Pro die Pläne der britischen Regierung kritisiert, Verschlüsselungssysteme zu regulieren: Apple-Chef Tim Cook –...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

2017 wird für Apple Awesome

Ach, mal ganz was neues: 2017 könnte das beste Apple-Jahr aller Zeiten werden. Weil 2016 nicht so dolle war – aber warum denn? iPhone-Käufer schlagen nicht mehr wahllos zu...

Posted on by Frank Stohl