Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Digitale Assistenten in Deutschland nicht so beliebt

Digitale Assistenten in Deutschland nicht so beliebt

Deutschland ist auch gerade erst bei WhatsApp angekommen.


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Digitale Assistenten in Deutschland nicht so...

Bei der deutschen Bevölkerung sind Alexa, Siri und Co kein Thema, nicht mal auf dem Smartphone werden die smarten Helfer genutzt: Hype um Alexa, Siri & Co geht an deutschen Verbrauchern vorbei. Oh, aber wen wundert es?

Also ich habe nur Siri und nutze dies kaum. Zum einen wegen schlechten Mobilfunknetz in Deutschland, zum anders weil die KI nicht so helle ist.

Solange ich mir Befehle merken muss und die KI nicht aus dem Sinn den Befehl erkennt, dann bringt das so nichts. In diesem Bezug soll Amazon weiter sein.

Allerdings möchte ich nicht alle Geräusche meines Lebens bei Amazon hinterlegen. Da würde ich Apple deutlich mehr trauen, allerdings ist die Sicherheit dort auch nicht gewiss. Am liebsten wäre mir, wenn die Assistenten offline auf dem Gerät funktionieren würde.

Mir fehlt noch der Mehrwert und die Zuverlässigkeit für eine größere Nutzung.

Aber das Krümelmonster hat eindeutig Spaß mit Siri:

Related Articles

TV-Serie in wöchentlicher Ausstrahlung ist bäh
Fernsehwelt

TV-Serie in wöchentlicher Ausstrahlung ist bäh

Zuschauer wünschten, so viele Folgen einer Staffel wie möglich ohne lange Pausen anzusehen: Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung. Warum auch ewig warten, wer will...

Posted on by Frank Stohl
Nach einem Jahr: Stand der iMessage-Erweiterungen
Apfelwelt

Nach einem Jahr: Stand der iMessage-Erweiterungen

Mit iOS 10 hat Apple vor einem Jahr iMessages Erweiterung verschafft. Wie sieht es nun aus mit den kleinen Helferlein oder sind es gar nur Sticker geworden? Ich habe mal geschaut,...

Posted on by Frank Stohl