Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Digitale Bildung der Politik unwichtig?


Frank Stohl
@frankstohl
Digitale Bildung der Politik unwichtig?

Mehr als zwei Drittel der Befragten einer aktuellen Forsa-Umfrage meinen, dass die politisch Verantwortlichen sich nicht genügend darum kümmern: Politik kümmert sich zu wenig um digitale Bildung. Nun, schon die analoge Bildung darf nicht viel kosten, was soll da noch das Neuland dazu?

77 Prozent der Teilnehmer der Umfrage sehen das so genannte Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern als das größte Hindernis für digitale Bildung in den Schulen. Bildungspolitik ist in Deutschland weitgehend Ländersache.

Tja, selbst die Vision einer EU in Europa ist bei der deutschen Politik noch nicht angekommen. Ländersache… Bildung sollte EU-Sache sein. Aber dann würden wir uns ja von der „Demokratie der Könige“ weiter entwickeln – und das wegen Bildung…

Related Articles

Apfelwelt

Heute ist Datenschutztag

Heute ist der Europäischer Datenschutztag: Welche Daten werden über uns gesammelt und wie können wir uns schützen?. Also das zum Beispiel mit Ende-Zu-Ende-Verschlüsselte eMail...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Ausspionieren von Österreich

Also das Ausspionieren unter Freunden ist auch mehr so eine Ehrensache: BND-Überwachung „nicht neu“ für Österreich. Die Ermittlungen von Österreich waren erfolglos, da...

Posted on by Frank Stohl