Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Chemtrails-Schutz ging schief


Frank Stohl
@frankstohl
Chemtrails-Schutz ging schief

Mit Muscheln und Polysterharz wollte sich ein Waldshuter gegen sogenannte Chemtrails schützen: Waldshuter will Chemtrails-Schutz herstellen und verunfallt im eigenen Garten. Ah, die geglaubte Gefahr aus dem Himmel.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der 59-Jährige die Mischung am Freitagabend im Garten in einem Eimer zubereitet und war dann darüber gestolpert, so dass sich diese über ihn und den Boden ergoss.

Also mal abgesehen, warum eine Mischung aus Muscheln und Polyesterharz-Mischung gegen Chemie helfen soll, wie schafft man es, über einen Eimer zu stolpern und sich mit dem Zeug zu übergießen?

Related Articles

Technikwelt

Lockheed Martin Exoskelett

Mit einem partiellen Exoskelett sollen Soldaten in Zukunft schwere Lasten über weite Strecken transportieren können: Lockheed Martin will mit neuem Exoskelett Soldaten entlasten....

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Auch weißes Rauschen schon geschützt

Wenn man sich wie Sebastian Tomczak mit Audio beschäftigt, dann macht man schon mal ein Video mit viel Rasuchen: Ein Video mit 10 Stunden weißem Rauschen hat fünf...

Posted on by Frank Stohl