Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Depressive Menschen quasi Straftäter


Frank Stohl
@frankstohl
Depressive Menschen quasi Straftäter

Depressive Menschen sollen in Bayern künftig registriert werden – und behandelt, als wären sie Straftäter: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln. Habe ich etwas verpasst? Haben wir schon wieder Drittes Reich?

Nach dem verschärften Polizeigesetzt also nun der nächste Schritt zurück zu den guten alten Zeiten?

Das Problem bei solchen Listen ist: falsch verstanden oder unter einer falschen Ideologie endet das mit dem Tod der Menschen. Es scheinen in Bayern viele Menschen nicht im Geschichtsunterricht aufmerksam genug aufgepasst zu haben oder es schon wieder vergessen zu haben.

In Österreich ist man schon ein Stück weiter und will unliebsame Journalisten entlassen: FPÖ will unliebsame ORF-Korrespondenten entlassen.

Related Articles

Politikwelt

Bundestagswahlen 2017

Heute geht erstmal ein großes Lob an die ganzen Wahlhelfer im Land: Das Rückgrat der Bundestagswahl. Denn die schauen heute nach einer ordentlichen Wahl. Was die Wahlen an sich...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Wenn Spione unter sich spionieren – Neuigkeiten zum NSA-Spion im BND

Zum enttarnten NSA-Mann beim BND-Archiv der den NSA-Untersuchungsausschuss bespitzelte gibt es Neuigkeiten: BND-Spion gab Gesprächsprotokolle weiter. In einem Archiv ist es...

Posted on by Frank Stohl