Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Solid soll Internet besser machen


Frank Stohl
@frankstohl
Solid soll Internet besser machen

Entgegen dem Wunsch seines Erfinders wird das WWW heute von einer Handvoll Quasi-Monopolisten dominiert: Wie WWW-Erfinder Tim Berners-Lee ein neues, besseres Internet plant. Tja, aus der globalen Wissensdatenbank wurde dann doch ein kommerzielles El Dorado. Nun will Berners-Lee mit Solid dies gerade rücken:

Das Kürzel steht für Social Linked Data. Persönliche und soziale Daten wie Kontakte, Freundeslisten, Blogposts, Gesundheitsdaten oder auch Bankbewegungen sollen in verschiedenen Containern gespeichert werden, so genannten Pods.

Hm, hört sich an wie das Docker fürs Internet – also grob. Denn man hat dann einzelne Pods mit Informationen für die man die Zugriffe regeln kann. Nun, warten wir mal ab.

Related Articles

Apfelwelt

Grafik-Adventure „Thimbleweed Park“

Die ersten Grafik-Adventure-Spiele auf Commodore64 und Amiga bekommt nun eine gelungene Homage in Form eines neuen Abenteuers: Thimbleweed Park im Test: Die gelungene Rückkehr der...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

USA überwacht für Norwegen?

Sigmar Gabriel ist ja unentwegt auf Tour für die Vorratsdatenspeicherung und nimmt als Beispiel Breivik aus Norwegen und dessen Vorratsdatenspeicherung – nur Norwegen hat...

Posted on by Frank Stohl